zurück

Corona-Infos - Fragen und Antworten:


Ich möchte bei Ballon-Müller AG bestellen, welche Einschränkungen gibt es?

Ab dem 11. Mai 2020 sind Direkteinkäufe in Herznach wieder möglich. Bitte beachten Sie bei IHrem Einkauf die neuen Regeln:
- Die Öffnungszeiten sind jetzt reduziert auf MO-FR 9-12 und 13-16 Uhr, SA 9-12 Uhr
 - Ballonbouquets und Stufferballons müssen vorbestellt werden, bzw. werde nicht mehr sofort für Sie hergerichtet, damit sich im Geschäft keine Schlangen bilden
 - Beratungsgespräche sollten wenn möglich angemeldet werden. Unangemeldete Beratungsgespräche dürfen max. 15 Minuten dauern (BAG-Vorgabe)
 - Abholungen ausserhalb der Öffnungszeiten sind weiterhin möglich
- Es stehen Desinfektionsmittel und Gesichtsmasken zur Verfügung
Weitere Einschränkungen gibt es nicht. Unser Team ist telefonisch und per E-Mail für Sie da. Der Versand erfolgt wie üblich jeden Tag. Die Ballondruckerei druckt weiter Ihre Ballonbestellungen und unser Dekoteam kommt, falls gewünscht zu Ihnen um Ihre Location zu dekorieren.

Ich möchte eine Heliumflasche bestellen in Herznach abholen, geht das?

Ja, ausserhalb der (neuen) Öffnungszeiten nur nach nach telefonischer Vereinbarung.

Warum funktioniert das Online-Bezahlen per Kreditkarte nicht?

Wir stellten in den letzten Wochen vermehrt fest, dass die Zahlung per Kreditkarte nicht richtig funktioniert. Da unsere Website verändert wurde, muss es an teilweisen Überlastung des Internets liegen. Ab sofort können Sie auch Ballomail-Bestellungen (www.ballomail.ch) ohne Zuschlag auf Rechnung bestellen. Dies ist der aktuellen Phase sogar empfehlenswert, damit Ihr Auftrag wirklich ankommt und ausgeführt wird.

Kann ich meinen Auftrag stornieren und wie?

Bitte rufen Sie unser Team an: 062 867 90 30. In der Regel ist das problemlos und ohne Kostenfolge möglich. Druckaufträge können nur storniert werden, sofern sie bei uns intern noch nicht produziert wurden. Daher: Bitte melden Sie sich so früh wie möglich.
Wie hoffen natürlich, dass Sie Ihren Anlass nur verschieben und später nachholen. Gerne sind wir dann wieder für Sie da :-)

Welche Schutzmassnahmen hat die Ballon-Müller AG getroffen?

Seit dem 11. März 2020 arbeitet das Verkaufsteam von zuhause aus. Sie werden davon aber kaum etwas spüren, weil wir technisch gut vorgesorgt haben. Das Speditionsteam hält sich natürlich an die Regeln und Empfehlungen des Bundesrates, denn der Schutz unserer Mitarbeitenden liegt uns sehr am Herzen.
Da uns die Coronakrise sehr hart trifft (mehr als 80% Umsatzeinbusse), erhielten wir vom Bund eine Staatsgarantie (KMU-Bürgschaft) und haben Kurzarbeit beantragt. Uns, der Geschäftsleitung, ist der Erhalt der 16 Arbeitsplätze sehr wichtig, denn wir wissen, dass es auch die Familien geht

Für weitere Fragen

...können Sie sich direkt an unseren Geschäftsführer wenden: Martin Müller (mm@ballon-mueller.ch)


Login